TekkerVision

Montag, 5. November 2007

071103 - Böse 4 - abartikk BÖSE

Schnell einen „bösartigen“ Kaffee aufgesetzt die korrekten Filtertüten fürs Burnout eingelegt und den Kaffee minimalistisch, viel mehr das Koffein aus den gemahlenen Bohnen, filtriert. Tropfen, für Tropfen näherte sich die Burnout Essenz seiner Vollendung. Ich injizierte mir 2 frisch gebrühte Tassen oral, mein Körper vergiftete ich so und bewegte mich nun den in einem höherem Level der Schlaflosigkeit.
In Desert BDU, TNI Shirt und in Jacke verließ ich meine Bude, schnell in den Bus eingestiegen verschwand ich auch schon in Richtung Triebwerk. Wasaplatz umgestiegen, Tharanter Straße ausgestiegen, einige Minuten Fußweg lagen vor mir und schon erreichte ich das TW.
Fast 2 Monate hat es gebraucht für eine Wiederkehr. Bereits auf dem Weg zum TW hörte man schon kurz vor der Brücke die schnellen und derben Beats aus dem TW schallen. Die 7Euro Eintritt waren schnell gezahlt. Die Beat Line von TerrorMasta(00:30-01:30) drangen vor bis ins Foyer, Jacke bei dem netten Mädel der Garderobe abgegeben für einen Euro und schon ging es mit einem Bierchen in Richtung Cine Floor durch den Korridor der am Flooreingang ein wenig in der Höhe durch das Tarnnetz reduziert war.

Die Deko
Als Dekoration diente ein derbes Tarnnetz und, so schien es mir, diverse Dekorationen von der Halloween Drum and Bass Party. Es tat aber keinen Abbruch, die Menge wurde von allen Seiten her mit den schnellen und tiefen Sound der DJs beschallt. Als konstante Illuminantsquelle dienten rote Strahler, gepaart mit einem weiß, rot und schwarz Licht Flasher. Wobei man den letzteren intensiver einsetzen hätte können.
Hinter dem DJ war eine große „Wall“ angebracht auf dem Backlight technisch die krassen Vids von Orgish anprojiziert wurden, kombiniert mit Manga und diversen Animationen und hier und da some Porn Feed, wobei mir der eine Porno ein wenig zu laszive erschien.

Leider verpasste ich die Gigs, die vor 1:00 angesiedelt waren, hier noch einmal der Zeitplan:

TimeTable

23:00 – 00:00 Schmerzbringer (ultraschmerz brutal hardcoreterror)
00:00 – 00:30 Presslufthammer –live- (bombin and kickin french to noisy speedcore)
00:30 – 01:30 TerrorMasta – live- (brain..brain..brain..speedcore)

01:30 – 03:00 Bart Hard (wicked grind,breakz and speed-splittercore.sick)
03:00 – 04:30 Bula –live- (1/2 industrial powercore 1/2 fukkd up kickin polish speedcore)
04:30 – 05:45 Egnal Ramd –live- (sicksicksickspeedcore-splittercore)
05:45 – 06:45 NH3 (early terror, uptempo frenchcore)
06:45 – 08:00 Hakkiba (darkcore, frenchcore)
08:00 – 09:00 Genickbruch (sicken speedcore splitter)
09:00 – 11:00 SSFcrew (NH3...??

Die Gigs
Als ich dann in den Mainfloor eintraf war noch der TerrorMasta für knapp 10Minuten zu Gange. Er hat der Crowd ordentlich eingeheizt und für Bart Hard korrekt die Stimmung gepusht. Im Hintergrund lief auf der Leinwand ein wenig von der unverdeckten Realität aus irgendwelchen Krisengebieten, die dem abartig, bösen Terror die passend-visuelle Umrahmungen gaben. Wie ich von Andrè später hörte hat er ein super LiveSet aufgelegt und die Massen zum toben gebracht.

Leider erlebte ich den Gasmaskentragenden DJ nicht allzu lange und so fing gegen 0130 oder 40 Bart Hard mit seinem geilen niederländischen Speedcore Set an. Es waren wirklich sehr feine Splitter Tunes integriert! Die das Blut in meinem Adern zum brodeln brachten, aber nicht nur mir erging es so sondern auch der versammelten Mannschaft. Ausgelassen wurde überall getanzt. In einem geilen Speed / Splitter / Terror Act ging es dann über zu Bula.

Bula blieb mir irgendwie nicht so recht in Erinnerung, lag vielleicht auch daran, dass ich mich mit Bart Hard ein wenig quatschte (aber net so lange, hmm). Als ich wieder am Feiern bin und ein wenig vor den Turntables abchillte, :lol: höre ich da aus der Crowd ein „Bist du es Voxel?“ :grins: Yeah „Dunkel Fabrik is in da House“ ;) Kein Wunder, warum ich so wenig von Bula mitschnitt :grins: und so ging es über zum Set von Egnal.

Egnal Ramd fing gegen 4:30 mit seinem überaus durch und durch absolut gesplitterten Set an. Ich spürte anfangs wie förmlich meine Adern sich aufblähten und wegen der drastisch erhöhten Pulsfrequenz in tausende organische Überreste einer Ader zerrissen. Es war absolut abgefahren und hat in der ersten Stunde absolut gesplittert in den Ohren. Zwar hat es irgendwie einem größeren Teil nicht gefallen und es bildeten sich Voids in der Masse, doch umso verrückter ließ es sich tanzen. Die Schnelligkeit war überaus annehmbar, doch leider wurde es zum Ende hin einwenig monoton und es kam einem langsam vor, aber dennoch überaus geil. Ich brannte am Ende so innerlich aus, dass ich nur noch verzweifelt meine Arme
zum DJ strecken konnte! Es war der Hammer und der Abend war noch Jung!!!

EGNAL RAMD :-D






Die "Importe", so fand ich, haben das TW ordentlich gerockt so könnte das Schlusswort zu der Party lauten, doch die Party ging grandios weiter :-)


Anschließend kam NH3 mit seinem ebenso geilen Gig, der die Menge weiterhin im abartig bösen SSF Sound so richtig verfeuert hat :-D Der Floor füllte sich nun wieder allmählich und der Wunsch nach einem kühlen Bier wuchs in mir, ab zur Bar hieß es.
Im Barbereich traf ich dann nochmals auf Dunkel Fabrik und wir unterhielten uns noch ganz super, gegen 6 +/-45Min ging es bei ihm los und so leerte sich auch das TW immer mehr.

Auf NH3 folgte ein „gechilltes“ Darkcore/Frenchcore Set von Hakkiba was auch eine gute Quote bei der Crowd hatte, der Bass drückte ordentlich aufs Trommelfell.
Gegen 8 war Genickbruch(?) dran und Entzog weiter die Energie aus unseren Leiber, tja und dann fehlte mir der Überblick. Bis 11 blieb ich und es wurde ordentlich weiter reingehämmert. Die Crowd minimierte sich und teils füllte sich der Barbereich, aber auch das nahm mit der Zeit ab und die willigen Tänzer flauten ab. Wie es ausging weiß ich nicht, aber es war einfach nur ein absolut geiles Event und ein würdiger Nachfolger zu Böse 3, so sieht es aus meiner Sicht aus.

Die Crowd
Das Triebwerk war im Vergleich zu Böse 3 stärker gefüllt, so schien es mir. Die Party fand dieses Mal im Großen Floor statt, wo natürlich die homöopathische Menge der Core Headz sehr übersichtlich ausfällt. Vom Tanzfreiraum war es ganz große Klasse als zur Party im Feb, so konnte ich schon relativ früh loslegen. So überdimensioniert füllt sich zum Glück der Floor nicht, manchmal schien es so, als würden die meisten zu der SSF Crew abgehen.
Die Leutz waren durch und durch super drauf und haben mega abgefeiert, gab keine großen Probs nur hier und dar einige die sich daneben benahmen, was aber überall zu finden ist.

Fazit

Wie anfangs schon erwähnt, es war eine absolut lohnenswerte Party und die Veranstalter der SSF Crew haben den Abend super umgesetzt. Der Große Floor war passend und es gab kein enges beieinander stehen wo niemand Tanzfreiheiten hatte. Die Gigs, so weit ich es beurteilen kann, waren allesamt große Klasse :-D

Großes Lob an SSF Crew, den DJ insbesondere Egnal Ramd, NH3, Bart Hard und natürlich den Leutz im Background. Weiter so und auf ein Böse 5 - teuflisch Böse :lol:

Grüße gehen an Dunkel Fabrik, war cool mit dir mal wieder zu labern, wir sehen uns auf der nxt Party :-D und den Leutz die ich noch so traf und sich angesprochen fühlen :-D


Die Links:

Kommentare:

von kleene016 am 04 Nov 2007 19:37 hat gesagt…

Also ich muss mal sagen das das TW nicht gerade voll war, lag mit Sicherheit an der Unity Night. Ansonsten wars voll okay... :top:

Beitragvon Wendy Lator am 04 Nov 2007 19:53 hat gesagt…

wie fandest du es wolfi?

von Wolfi am 04 Nov 2007 20:14 hat gesagt…

na ja, von Freital kommend, nach dem tunnel rechts ab. und da wars, so wie immer!

von Attila am 04 Nov 2007 20:44 hat gesagt…

war ne geile party und angenehm gefüllt, ich kann jetzt nicht wirklich von jedem der musiker schreiben wer wann wie mukke gemacht hat aber was ich hörte war gut

bis auf Egnal Ramd, den ich dann intensiver belauschte und wenn man dann ne stunde, oder wie lange er musizerte, feierte, kam einem die musik danach sehr langsam vor, was der dort veranstaltete war mehr als abartikk, es muß sich wohl schon bis holland rumgesprochen haben das es im tw härter zu geht, auch wenn es mehr als monoton war, es hatte was und der floor wie auch ich haben gut gefeiert

im großen und ganzen ne geile party, gegen 9 bin ich dann los

Beitragvon donnsen am 05 Nov 2007 08:46 hat gesagt…

das hätte sich der veranstalter doch wirklich denken können, dass da nicht soviele kommen. zwei partys mit fast 100% identischem konzept sind einfach zu viel für einen abend.
da muss man das nächste mal vorrausschauender denken, nicht dass da wieder irgendwas im german club oder so geht und wieder keiner kommt...

von NH3 am 05 Nov 2007 10:26 hat gesagt…

lol....

:fettgrins:

party lief extrem gut... kann zwar nicht sagen wieviel genau da waren aber es war für so ne abartikk "böse" party zum platzen gefüllt.
wenn man sich alle leutz in den kleinen floor , wo diese partyreihe sonst immer ist, vorstellt.. ne ne ne.. das wäre geplatzt.

aber nächstes mal werden wir uns der unity anschliessen , offiziell, damit wir vom kuchen auch was abbekommen.

von Sputnik am 05 Nov 2007 10:34 hat gesagt…

wo hat bitte ne hakke party und ne weichcore spülung auf der prager strasse ein fast 100% identisches konzept :gruebel:

Beitragvon BeautyOfSuffering am 05 Nov 2007 10:37 hat gesagt…

Beides verursacht Kopfschmerzen??? Über kurz oder lang. :rofl2:

von Ron-van-Tabard am 05 Nov 2007 10:45 hat gesagt…

mann, mann, mann,

Egnal Ramd... oje krasser Kunde, schon ein wenig zu Hart, :help: bzw. zu schnell!Irgendwie klang es einfach nur nach Störgeräuschen ohne richtigen beat. Hab mich echt gefreut als NH3 wieder legen durfte ! Es schien ihm in Triby zu gefallen, jedenfalls ist er noch ne weile in voller Montur rumgeihrrt.

Aber er hat einen bleibenden Eindruck hinterlassen, hoffe das bekommt mein Pychologe wieder hin !!!

meld mich, wenn ich terapiert bin

Ron

von rabimmel am 05 Nov 2007 10:49 hat gesagt…

Hakke halt...da hilft echt nur ne schwarze Kapuze :/

von Wendy Lator am 05 Nov 2007 10:56 hat gesagt…

hakke? das geht ja noch! :lach2:
was auf den parties vom nh3 gespielt wird, ist um einiges gestörter. :twisted:

von Voxel am 05 Nov 2007 16:57 hat gesagt…

das war eine hammer geile party und ein abartig geiler nachfolger zu böse 3! :yiepi:
die gigs waren allesamt genial, besonders geil fand ich die nl importe egnal ramd und bart hard mit deren geilen splitter, war abartig geil :-D
keine frage das die ssf crew, besonders nh3, die menge zum überkochen brachte :headbanging: :speaker: :jumping:
die 7euronen haben sich wie schon zu böse3 gelohnt, natürlich nichts für leute im schonwaschgang :fettgrins:

hat jemand bilderchen für die öffentlichkeit gemacht? link?


Fazit
Es war eine absolut lohnenswerte Party und die Veranstalter der SSF Crew haben den Abend super umgesetzt. Der Große Floor war passend und es gab kein enges beieinander stehen wo niemand Tanzfreiheiten hatte. Die Gigs, so weit ich es beurteilen kann, waren allesamt große Klasse :-D

Großes Lob an SSF Crew, den DJ insbesondere Egnal Ramd, NH3, Bart Hard und natürlich den Leutz im Background. Weiter so und auf ein Böse 5 - teuflisch Böse :lol:

Grüße gehen an Dunkel Fabrik, war cool mit dir mal wieder zu labern, wir sehen uns auf der nxt Party :-D und den Leutz die ich noch so traf und sich angesprochen fühlen :-D

und um das tausendfache posten zu reduzieren hier für den interessierten den kompletten bericht:el Voxel @ Blogspot

von courage am 05 Nov 2007 17:24 hat gesagt…

den vergleich mit der tiefgarage verstehe ich null, und glaub auch nicht das geringe besucherzahlen was mit der unity zu tun haben denn da is ja nu ganz anderes publikum... denke eher das hardcore in dd einfach ni so läuft wie anderswo...

von Sahara am 05 Nov 2007 20:03 hat gesagt…

wie war das denn nu mit ner afterhour? wurden die abartikken wieder rausgeschmissen oder...?

beim nächsten mal bin ich sicher wieder mit dabei. "zu gast bei freunden", wie man so schön sagt. :drueck2:
und zu stupidem hakke schläft sichs auch so schön. :grin:

Beitragvon Wolfi am 05 Nov 2007 20:06 hat gesagt…

Ihr seid vielleicht Kunden. Und Ironie ist für euch auch ein Fremdwort.

ich weiß nicht wie ständig leute drauf kommen dass zu wenig Leute da waren. Natürlich ist diese Szene bissl kleiner als die "normaltechno -Szene". Weil oben ne 16jährige das so geschrieben hat?

aber ich denk für ne SSf wars ganz gut besucht. und lange gings wohl auch.

ist aber nicht so ganz meine Musik, ums vorsichtig auszudücken.

Beitragvon Hakkiba am 05 Nov 2007 20:30 hat gesagt…

geb ma meine senfsoße kurz und schmerzlos dazu:

war fast alles ideal, nahezu an der perfekten speedcoreparty für meine wenigkeit, besonders robsen mit vier stunden afterhour-action-gute laune-set.
war noch ne steigerung zu den anderen böse feiern und ja rob ist unser gott.
denke das tw und auch nh3 zufrieden sind.

@wolfi: du wolltest mir noch ne pm schicken. gruß thomas

Beitragvon duracellhase am 05 Nov 2007 22:48 hat gesagt…

VON NEUN BIS ZWÖLF DAGEWESEN;NUR WEIL ICH NICHT GLAUBEN WOLLTE DAS ES FÜR GUT BEFUNDEN WURDE;NACH ARBEIT UND MIT NULL LUST ZU DIESER ZEIT RUMZUTANZEN AM SONNTAG DÜRFTE FÜR MICH EINES KLAR SEIN GEILE FATSCHE;KONNTE SOGAR AN DER BAR MIT NIEMANDEN MEHR REDEN WEIL MICH MINDESTENS EIN BEIN WIDER REINGEZOGEN HAT :top:

von BTI am 07 Nov 2007 00:21 hat gesagt…

Egnal Ramd war der Hammer :fettgrins: mag auch am Absinth gelegen haben :fettgrins: :fettgrins:
Danke an Attila, dass er mich noch nen meter richtung nach hause mitgenommen hat :)
Nee, war allgemein ne richtig fette Party...

Für alle die mal das Licht sehen wollen: MINDCONTROLLER, HEMKADE,ZAANDAM

von barthard47 am 07 Nov 2007 20:52 hat gesagt…

great party :speaker: war geil :!: :twisted: hope to go to here again :razz:

von danny gardener Beitrag Verfasst am: 25.10.2007 12:40 hat gesagt…

is uns ni böse genug

von Sablin Tyrant Verfasst am: 25.10.2007 12:51 hat gesagt…

wenn du mal was richtig böses machen willst, würde ich dir empfehlen ins mc donalds zu gehen und dann ins kinderspiel paradies und einfach in die bälle springen.das ist verboten vom rand zu springen und außerdam nur bis 6 jahre gedacht...*imperiales lachen* so böse

von Sablin Tyrant Verfasst am: 25.10.2007 13:08 hat gesagt…

du bist ja so eine kranke sau...das du das so lange geheim halten konntest.ich will schon garnicht mehr über dich wissen.am ende erzählst du mir noch das du bahn fährst ohne zu bezahlen.

von Dunkel Fabrik BeitragVerfasst am: 25.10.2007 15:00 hat gesagt…

Danny ist so böse und bezahlt sein Freundin für Sex und führt in dann nicht aus
(^^ das ist ein Joke & eigentlich Offtopic, bitte nicht hauen)

von FL-X BeitragVerfasst am: 25.10.2007 15:12 hat gesagt…

is ja genauso geil wie nutten prellen....bezahlen und dann abhauen

von hasl Verfasst am: 27.10.2007 14:26 hat gesagt…

Beiträge: 125
Wohnort: Dresden


freu mich schon mit meinem unheimlich bösen freund auf die party zu gehen! in dieser nacht werden wir die weltherrschaft an uns reißen! *har har har*

von Wörkl Verfasst am: 05.11.2007 01:29 hat gesagt…

kurz und knapp: war ein scheener Abend -> Spaß gehabt, Musi die einen den Schädel weghackt -> fands gelungen

ansonsten: Tankstellensession war schonmal lustsch, nur eben das ewige warten auf Hakkiba der dann erst nich kam - naja, ok
die Bierpreise sind erste Sahne, sollte immer und überall so sein
bei TerrorMasta bin selbst ich scheen abgegangen danach dann Bula war nicht so mein Fall und weils mir sowieso den ganzen Tag schon i-wie in Bauch und Schädel rumging dann auch schon losgemacht

dachte eigentlich dass ich hasl, Danny und Terminal noch treffe, aber Fehlanzeige

aber auf jeden Greetz an Bomi + Anhang schön euch mal wieder gesehn zu haben

von Terminal X Verfasst am: 05.11.2007 18:53 hat gesagt…

bin in klotzsche mitm auto runter gefahren und bei der e total tanke mal kurz croissants geholt und kurz dort gegessen bis aufeinmal son voll gepackter mazda neben mir hielt und mich fragte wo das triebwerk sei... hab den gesagt das die da bei der e total falsch waren und einer brüllte dann ob ich mal geld verdienen wollte indem ich zum tw vorfahre...

naja bin dann vorgefahren und erfolgreich zum tw... und kohle bekommen fürs hin bringen, yeah

naja dort angekommen lief geile mukke... leider nicht einen ausm ddt angetroffen

dann später noch unity was dann total langweilig war und tiefgarage sau voll und bla bla naja 14 euro fürn arsch, war höchstens 30 min da

triebwerk hat sich da mehr gelohnt

von hasl Verfasst am: 05.11.2007 20:25 hat gesagt…

fand die party auch richtig geil schönes gehacke! sind gegen halb 6 dann schon nach hause! freu mich schon aufs nächste mal!

grüße an alle angetroffenen!

von Dunkel Fabrik Verfasst am: 13.11.2007 23:38 hat gesagt…

Kommt bissi spät hehe

Muss sagen war eine echt gelungene Partü... sind gegen 23 Uhr angekomm und haben vorher mit ner ordentlichen Meute an der Tanke vorgeglüht

Angekommen erstma Schmerzbringer gelauscht für den Anfang schon gut los gebrettert, Presslufthammer danach schon ein wenig runter geschraubt und wie der oben abgegangen ist, echt anders
Danach Terrormasta war nicht schlecht hat mir jut gefallen, zwischen durch bissel gelabbert & Getränke eingenommen hehe

Bart Hard dann ganz meine Wellenlinie, schönes Set mit viel Gitarren Einflüssen.

Zu Bula & Egnal Ramd hab ich glaub auch des öfteren gelauscht/gefeiert, war auch Top...

Nh3 dann zwar im Gegensatz zu den anderen "langsamer" aber für mich doch sehr ordentlich schicker French um die 200 Bpm.

Draußen noch mit Binca/Danny und 2 Leutz von mir was getrunken, leckör Mai Thai in Bechern, mit Stohhalm und Glitzer Cocktail Stäbchen drinne Danke an euch beide!

Gegen 6:30 heim, Fazit hab schick gefeiert, getrunken, gequasselt,...

Hier ein paar Fotos, leider nicht viele...

klick, > dann Böse4 <

Greetz an René/Danny & Anhang, Manu, Nh3, Error, Triebtäter, Hakkiba, Bart Hard, mein Anhang, Danny/Binca, Voexl,...